Software als Erlebnis

 

Gute Bedienbarkeit einer Software, oder eines Webauftritts ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Nicht nur die optisch ansprechende Gestaltung ist wichtig, sondern auch ein durchgängiges und verständliches Bedienkonzept. Das positive Erleben eines Softwareproduktes schafft eine positive Einstellung, und somit Vertrauen in ein Produkt.

 

User Experience ist unsere Mission

User Experience, meist wird nur die Abkürzung UX verwendet, bezeichnet das Erlebnis des Nutzers bei der Anwendung eines Produktes oder Services. Dieses Erlebnis wird durch Gestaltung und Benutzbarkeit (Usability) definiert, und umfasst alle Bereiche die die Wahrnehmung des Produkts betreffen.

Wir planen und gestalten das Erlebnis der Benutzer mit Ihrem Produkt.

Die besten Softwareprodukte überleben, weil sie Nutzen bringen und man gerne damit arbeitet. Sie unterstützen Arbeitsprozesse, vereinfachen den Alltag, sparen Zeit und hinterlassen ein angenehmes Gefühl, Zufriedenheit und Vertrauen.

 

Usability Engineering ist unser Handwerkszeug

Der Begriff steht für Gebrauchstauglichkeit. In der IT wurde früher auch der Begriff Software Ergonomie verwendet. Gute Usability bedeutet Effektivität, Effizienz und Zufriedenheit der Nutzer und ist von Barrierefreiheit nicht weit entfernt. Usability Engineering bietet eine Reihe an Methoden zur Messung, Verbesserung der Usability sowie zur Qualitätssicherung im Entwicklungsprozess.

Die Methoden mit denen wir arbeiten, stellen die Qualität des Produktes und der Arbeitsprozesse von Anfang an sicher. Von der Anforderungsanalyse, Zielgruppenerhebung bis zum Test der entwickelten Software und der Einarbeitung von Kundenfeedback nach dem Launch.

 

 

Neukonzeption

Der Beginn eines jeden Softwareprojektes ist eine Idee. Es gibt ein Bedürfnis oder ein Problem, das mit Hilfe einer Software gelöst werden soll.

Das Wichtigste für ein erfolgreiches Projekt ist eine ordentliche und vollständige Anforderungsanalyse, sowie fundiertes Wissen über die angestrebte Ziegruppe des Produktes. Wir helfen Ihnen dabei Ihr Produkt für Ihre Zielgruppe zu entwickeln.

 

Für jede Projektphase verwenden wir Methoden, die vom Beginn bis zum Ende des Projektes die Qualität der Softwareprodukte und der Arbeitsprozesse sicherstellen.

  • Zielgruppendefinition (Personas)
  • User Research (Feldstudien, Beobachtungen im Arbeitskontext, Interviews, ...)
  • Anforderungsanalyse
  • Prozessgestaltung (Szenarios, Walk-throughs, Storyboards)
  • Interaktionsdesign (Mockups)
  • Prototypterstellung (Papier, Click-Dummy, HiFi-Protoyp mit Prototypingtool)
  • Usabilitytests von Prototypen sowie während der Entwicklungsstufen (iterativ)

Je früher der Usability Engineering Prozess im Projekt startet umso besser, da die Anforderungen der Benutzer berücksichtigt und im Entwicklungsprozess Kosten gespart werden.

 

 

Analyse & Optimierung

Sie haben ein bestehende Software oder Website im Einsatz und sehen Optimierungsbedarf? Oft kann man schon mit kleinen Veränderungen viel bewirken.

  • Heuristische Evaluation (Checklisten häufiger Fehlerquellen)
  • Experten Review (ein oder mehrere Experten evaluieren Ihr Produkt)
  • Usability-Tests (Original-Feedback von Benutzern persönlich)


Der SMU Usability-Quickcheck

Wir checken ihre Software oder Website. Sie erhalten von uns einen Bericht, eine priorisierte Liste mit allen Issues und der dazugehörigen Lösungsansätze.

Sie können beim Testing zusehen und miterleben wie User Ihr Produkt bedienen und erleben direktes Feedback ihrer Kunden. Wenn gewünscht bekommen Sie die Highlights als Video.

 

Verbessertes Design

Gerne erarbeiten wir für die gefundenen Probleme aus dem Quickcheck ein verbessertes Interaktionskonzept und eine verbesserte Benutzeroberfläche.

 

 

Consulting

Wir beraten Sie und Ihr Unternehmen bei allen Fragen zu User Experience und Usability Engineering und helfen Ihnen die für Sie geeigneten Prozesse und Methoden in Ihrem Unternehmen zu etablieren.

 

10 gute Gründe warum UX Ihr Unternehmen erfolgreicher macht

  • Wettbewerbsvorteil
  • Erleichtert das "richtige" Produkt zu entwickeln (Userakzeptanz)
  • Aufwertung des Image des Unternehmens und der Marke
  • Erhöhung der Zufriedenheit schafft Loyalität der Kunden
  • Steigerung der Arbeitseffizienz der Benutzer
  • Verringerung der Fehleranfälligkeit bei der Bedienung oder Eingabe von Daten
  • Leicht zu erlernende Software spart Schulungsaufwand (Learnability)
  • Kostenersparnis in der Entwicklung durch verbesserten Anforderungserhebungsprozess und Sicherung des Return-on-Investment (ROI)
  • Reduzierung der Supportkosten
  • Erhöhung der Conversion-Rate (Zahl der Besucher die kaufen) bei Websites

 

 

Projekte

 

weinmaleins

App für Android und iPhone

 

Zentrales Melderegister, Bundesministerium für Inneres

Neukonzeption des Bedienkonzeptes des Zentralen Melderegisters

 

Forms and Services, Bundesminsterium für Inneres

IT-Analyse, GUI Design, Interaction Design des Webinterfaces

 

National civil registry, MOI Albanien

IT-Analyse, Usability Consulting